Donnerstag, 4. Juni 2015

Alpro Soja Cuisine - Spargelgastgeber :)

Soja Cuisine
Wie ich euch im Mai bereits berichtet habe [*klick*] wurde ich von Alpro als einer
der 111 Spargelgastgeber ausgewählt.
 
Da ich aus einem Gebiet Deutschlands komme, in dem Spargel eine lange und große Tradition hat, und die Spargelzeit in vollen Zügen genossen wird, habe ich mich besonders darüber gefreut, ausgewählt worden zu sein.
 
Da die Spargelgerichte meist jedoch sehr traditionell zubereitet werden, war ich nun besonders gespannt darauf, wie man Spargel auf eine neue Art und Weise und natürlich mit der Alpro Soja Cuisine zubereiten kann.
 
Zuerst möchte ich euch das Produkt mal näher vorstellen:
 
 
Alpro Soja Cuisine
 
Die Alpro Soja Cuisine ist eine Kochcreme,  die wie eine herkömmliche Kochsahne einsetzbar ist.
 
- 100% pflanzlich und somit vegan ist
- frei von tierischen tierischem Fett ist
- nur 17% Fett hat
 
und ideal ist ist für:
 
- Soßen
- kalte Speisen
- Suppen
- Nudelgerichte
 
Nährwerte [pro 100g]:
169 kcal
Fett: 16,8 g
Kohlenhydrate: 1,6g
 
 
Bis jetzt kannte ich nur die Alpro - Soja Drinks und bin von ihnen geschmacklich sehr begeistert.
Die Soja Cuisine habe ich in meinem ausgewählten Rezept so verwendet, als würde ich mit Sahne, Schmand und Saurer Sahne (Sauerrahm) eine Soße zubereiten bzw. andicken.
 
Vom Geschmack her ist sie tatsächlich mit den anderen Lebensmitteln zu vergleichen. Der Sojageschmack ist sehr fein und nach der Zubereitung haben meine Gäste, die keine Sojaprodukte bisher kannten, gar nicht den Sojageschmack herausgeschmeckt.
Es schmeckte ihnen genau so gut, als hätte ich das Gericht mit Sahne etc. zubereitet.
Ich kann also auch wenn jemand dem normalen Sojageschmack gegenüber abgeneigt ist die Soja Cuisine empfehlen, da kein nachhaltiger Eigengeschmack vorhanden ist.
 
Auch von der Cremeigkeit und Sämigkeit steht sie den anderen tierischen Produkten um nichts nach. Und mit 16,8 g Fett auf 100 g spart man im Gegensatz zu Sahne auch einen ganzen Haufen unnötiger Kalorien ein.


Hier kocht mein Spargel :)
 
 Als ich mein Päckchen erhalten hatte, lagen drei Rezepte zur Auswahl bei. Nach einigem hin und her überlegen entschied ich mich schließlich für:
 
Weißer Spargel mit Apfel - Schinkenschaum, Kerbel & Drillingen
 
Zutaten für 6 Personen:
1,5 kg weißer Spargel, Salz, Zucker, Zitrone für den Spargelkochfond, 1 Bund Kerbel (gewaschen und gezupft), 600 g kleine Kartoffeln (Drillinge) mit Schale (gewaschen), 300 ml Apfelsaft, 3 Scheiben geräucherter Katenschinken (gewürfelt), 1 große Zwiebel (gepellt und in Streifen geschnitten), 150 ml Gemüsebrühe (Instant),150 ml Alpro Soja - Kochcreme Cuisine, Schale einer halben Zitrone, 1,5 TL Stärke, Salz, 1 Prise Zucker, 1 Prise Cayennepfeffer (für die Soße)
 
Zubereitung:
 
1. Den Apfelsaft mit den Zwiebelstreifen und dem Katenschinken in einen Topf geben und die Flüssigkeit komplett verkochen lassen. Jetzt die Gemüsebrühe und die Alpro Soja - Kochcreme Cuisine zugeben und kurz aufkochen lassen. Alles mit dem Stabmixer kräftig durchmixen und mit der in etwas Wasser angerührten Stärke binden. Mit Gewürzen und Zitronenschale abschmecken. Durch ein Sieb passieren.
2. Den weißen Spargel schälen und die holzigen Enden entfernen. Spargelwasser aufsetzen und mit Salz und Zucker würzen. Die bereits abgeriebene Zitrone zugeben und zum Kochen bringen.
3. Die gewaschenen Drillinge in einem Topf mit Salzwasser gar kochen und abgießen. Warm stellen.
4. Den Spargel in dem vorbereiteten Spargelwasser ca. 4 -5 Minuten kochen und dann auf einem Teller mit den Drillingen anrichten. Mit dem Apfel - Katenschinkenschaum begießen und mit dem gezupften Kerbel großzügig garnieren.
 
 
Weißer Spargel mit Apfel - Schinekschaum, Kerbel & Drillingen

Das Rezept auszuprobieren, und Spargelgastgeber für Freunde und Familie zu sein hat mir sehr viel Freude bereitet.
 
Es war toll gemeinsam ein neues Produkt auszuprobieren und als Testesser am Ende das Urteil "sehr lecker" fällen zu  können :D
 
Durch die verwendeten Produkte hatte das Gericht eine sehr frische Note. Gepaart mit dem traditionellen Spargel hatte es allen Gästen richtig gut geschmeckt!
 
Kaufempfehlung
 
Mich konnte die Soja Kochcreme Cuisine auf ganzer Linie überzeugen. Da ich mich sehr bewusst ernähre, habe ich für die doch immer sehr fettreiche Sahne ein tolles Ersatzprodukt gefunden (nachdem ich schon lange auf der Suche war). Zudem brauche ich wenn ich für Freunde damit koche mir keine Gedanken um Laktose, vegane Ernährung etc. zu machen, denn mit diesem Produkt decke ich alle Wünsche auf einmal ab.
 
Besonders hat es mich gefreut auch diejenigen mit dem Produkt zu überzeugen, die normalerweise auf die traditionelle Sauce Hollandaise oder Bechamel- Soße schwören.
 
 
Auch wenn man nicht ganz so geübt ist im Kochen - mit der Alpro Soja Kochcreme Cuisine klumpt nichts und jeder kann damit eine tolle sämige und cremige Soße zaubern.
 
Welches ist euer Alpro- Lieblingsprodukt?
Habt ihr die Soja Kochcreme Cuisine auch schon ausprobiert und wie hat sie euch gefallen?
 
 
Ich wünsche euch allen einen schönen Feiertag :)
 
Liebe Grüße
 
eure Nina

Kommentare:

  1. Oh das sieht aber wirklich richtig lecker aus!
    Ich bin zwar eigentlich nicht ganz der Fan von Spargel, aber hin und wieder
    esse ich auch eine kleine Portion davon. Ich habe dazu noch nie dieses
    "cuisine" von alpro probiert, aber das werde ich auf jeden Fall mal testen! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cherryprincess,

      es freut mich, dass das Bild ansprechend wirkt :)

      Die Soja Cuisine ist wirklich ein tolles vielseitiges Produkt und auf der Alpro Seite entdeckt man viele leckere Rezepte aus den unterschiedlichsten Bereichen!


      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  2. Das sieht super lecker aus! Normalerweise mag ich gar keine Spargel aber vor kurzem habe ich bei einer Freundin mitgegessen und da waren sie super lecker. Vermutlich bereiten viele sie auch einfach unterschiedlich zu. Von Alpro habe ich bisher noch nichts probiert.
    Falls du es korrigieren möchtest, in dem Titel ist ein Buchstabendreher drin =) mir passiert sowas ja auch ständig. Ganz generell ist meine Rechtschreibung die meiste Zeit eine Katastrophe... :-( meine Dozenten bemängeln das gerne mal bei meinen Hausarbeiten.
    Ich hoffe du hast einen schönen Feiertag, liebe Grüße Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mandy,

      ich denke es kommt tatsächlich auf die Zubereitung an, bzw. bei Spargel muss für mich auch das "Drumherum" stimmen. Eine leckere Soße, gute Gewürze, all das verleiht dem Spargel mit sein Aroma. Ich persönlich mag grünen Spargel noch lieber, da ich finde, dass er etwas knackiger ist und mehr "Eigengeschmack" hat.

      Außerdem liegt es denke ich auch immer daran, was man von klein auf von der regionalen Küche her gewohnt ist - hier wächst man quasi mit Spargel auf ^^

      *hihi* danke für den Tipp - aus "Spragel" ist nun Spargel geworden ;)

      Wünsche dir auch noch einen schönen Feiertag - bei uns war es heute richtig sommerlich schön :)

      Liebe Grüße

      Nina

      Löschen
  3. Hallo liebe Nina,

    Das ist ja toll dass du als Tester ausgewählt wurdest, ich habe irgendwie nie Glück, haha :)

    Ich mag Spargel irgendwie gar nicht :( Ich habe ihn schon ziemlich oft probiert aber der Geschmack geht für mich überhaupt nicht...

    Übrigens muss ich echt sagen dass mir dein Blog total gut gefällt, man merkt sofort wie viel Liebe du hineinsteckst! :)

    Liebe Grüße♥
    Meli von life-isbeautyful.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Meli,

      ich hatte mich auch sehr bei der Bekanntgabe gefreut, da ich die Alpro Drinks so gerne habe und sehr gespannt war wie denn die Kochcreme ist :)

      Ich drücke dir mal die Daumen, dass du auch bald mal Glück hast !!!

      Spargel ist etwas eigen im Geschmack, aber man muss ja auch nicht alles mögen. Und irgendwie ist Essen denke ich auch Gewöhnungssache.
      Aber zum Glück gibt es ja so viel Gemüse, das jeder sei seine passende Lieblingsspeise findet :D

      Danke für dein Kompliment, ich freue mich wirklich sehr darüber !!!

      Viele liebe Grüße und genieße das schöne Wetter :D

      Nina

      Löschen
  4. Total cool, wie kreativ und ambitioniert du da bist!! Wäre gerne dein Gast gewesen und hätte mit gegessen :D Das Rezept klingt echt Mega besonders und lecker! Hut ab :)

    AntwortenLöschen